Familienfestival Spitz'nKidz im Rahmen des Spitzenfestes – wegen höherer Gewalt abgesagt –

Die Organisatoren – Spitzenfestverein und Dachverband Stadtmarketing – sowie der Veranstalter (Stadt Plauen) bangten bis zuletzt. Kann das Spitzenfest mit dem Familienfestival Spitz'nKidz an diesem Wochenende vom 31. Mai bis 2. Juni wie vorgesehen stattfinden? Zumindest in Teilen? Die ungünstigen Wetterprognosen ließen am Ende nur eine Entscheidung zu: Aufgrund höherer Gewalt muss das beliebte und mit viel Herzblut vorbereitete dreitägige Fest abgesagt werden. Die Entscheidung wurde heute (30. Mai) einen Tag vor dem Fest von der Stadt Plauen getroffen und der Öffentlichkeit bekanntgeben.




Das größte Festival für euch direkt zum Kindertag – mit Weltrekordversuch!

Seid laut! Seid wild! Seid bunt! Seid spitze!
Und vor allem: Habt Spaß!

Was geht ab?

Mega-Party! Riesenfest! Und zum ersten Mal (endlich) nur für euch: Pünktlich zum Kindertag am 1. Juni verwandelt sich die Plauener Innenstadt in das größte Kinder- und Familienfestival der Region – das „Spitz’nKidz“! Mittagsschlaf fällt diesmal aus, denn das solltet ihr auf gar keinen Fall verpassen: Auf euch warten über 40 echt tolle Attraktionen zum Toben, Tanzen, Zocken, Rocken, Knuddeln, Staunen und Schreien (vor Freude natürlich). Und ein Weltrekordversuch ist auch noch mit dabei!

Wann und wo steigt die Party?

Das „Spitz’nKidz“ beginnt am Samstag, 1. Juni 2024 um 13 Uhr und geht bis 18 Uhr. Zwei Locations sind für euch reserviert: Auf dem Plauener Altmarkt regiert die Musik mit Live-Konzerten, Tanzmarathon und Weltrekordversuch. Im Lutherpark indes, gleich um die Ecke, zieht das Land-Idyll mit jeder Menge Spiel und Spaß in die Stadt. Euer Taschengeld könnt ihr euch sparen, denn der Eintritt ist überall komplett frei!

Hier gehts zur Spitzenfest-Website!

Hier gehts zum Download Spitzenfest-Programm

Bild: ideebar – stock.adobe.com




Holt euch den Weltrekord!

Einmal im Leben einen Weltrekord aufstellen – dieser Traum kann für jeden auf dem Spitzenfest in Erfüllung gehen! Klein und Groß sind herzlich dazu eingeladen einen ganz besonderen Tanz-Weltrekord aufzustellen. Im Rahmen des 11. Tanzmarathons, der von Ronny Bartsch vom 1. Tanzstudio Plauen 1967 e.V. organisiert und moderiert wird, soll diesmal gemeinsam mit den Künstlern Jonny Karacho und Suli Puschban ein Weltrekord mit möglichst vielen Tänzern/innen auf dem Altmarkt zu Jonny Karachos Song „Pipi Tanz“ (der vielleicht älteste Tanz der Welt ;-)) aufgestellt werden. Ronny Bartsch hat dazu mit Ihren Mädels eine easy Choreografie ausgearbeitet, die ihr alle spontan vor Ort mittanzen könnt.  Also schnappt euch eure Geschwister, Freunde, Kumpels, Klassenkameraden, Kita-Gruppen, Mamas, Papas, Omas, Opas und kommt spätestens 16:00 Uhr auf den Altmarkt. Wir zählen auf euch!




Krasse Action auf der Bühne

Auf dem Altmarkt steht die große Hauptbühne – weil an dem Wochenende ja eh ganz Plauen sein 63. Spitzenfest feiert. Aber der Nachmittag gehört erstmal nur euch! Los geht’s mit einem wilden Tanzmarathon, damit ihr auch richtig warm werdet. Umrahmt wird das Ganze mit wilden Konzerten. Zuerst rockt Suli Puschban mit der Kapelle der guten Hoffnung die Bühne. Gleich danach übernimmt Jonny Karacho das Mikrofon, der euch sogar einen coolen Konzertworkshop mit Teddy-Stagediving mitbringt! Und genau da mittendrin – punkt 16:15 Uhr – stellt IHR mit Jonny Karachos „Pipi-Tanz“ hoffentlich einen richtigen Weltrekord auf!!!

Suli Puschban und die Kapelle der guten Hoffnung

Die Liedermacherin (und SupergirlSuli Puschban kommt aus Berlin und hat „die Schnauze voll von rosa“. Charmant und witzig, poetisch und tiefgründig, fliegt sie mit ihrer Musik die ganze Familie ins Weltall von Rock über Folk, Swing und Samba bis Reggae und zurück. Ihre Botschaft: Das Leben ist schön und beibt wie ihr seid. Preisgekrönt und ein echtes Phänomen!

Jonny Karacho

Der Name verrät es schon: Jonny Karacho lässt es richtig krachen! Wild, witzig, frech und liebevoll setzt der Hesse mit Gitarre und seiner explosiven Mischung aus Folk, Ska, Pop und Punk eine ganz neue Note. Endlich mal richtig zu Kindermusik „pogen“ und die Teddys „stagediven“ lassen!          – Videogruß von Jonny Karacho –

Hört schon mal rein und habt Spaß. – Ihr findet sie auf den gängigen Portalen. YouTube, AmazonMusic, spotify u.s.w. –
YouTube: Musik von Jonny Karacho | YouTube: Musik von Suli Puschban
Bilder: milchsalon.de | ideebar – stock.adobe.com




Mega viel zu entdecken im Park

In und um den Lutherpark werdet ihr aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Kein fünf Minuten von der Bühnen-Action entfernt erwartet euch ein echtes Land-Idyll – mitten in der Stadt! Das gab es so noch nie: Statt Plastikhüpfburg wird diesmal eine riesige Strohburg aufgebaut, in der es sich fantastisch rumtoben lässt. Dazu könnt ihr Ponys reiten und putzige Kaninchen und Ziegen streicheln, Insekten eine Wohnung und euch fette Samenbomben bauen, mit anderen Tieren um die Wette springen, coole Tiermasken basteln oder euch nach Lust und Laune schminken lassen. Druckt euch Dinos und Drachen in 3D aus oder graviert sie mit Laser! Probiert selbst, echtes Mehl zu mahlen oder Getreideflocken für euer Müsli zu quetschen! Und gebt alles bei superlustigen Sportspielen wie Steckenpferderennen, Wasserluftballon-Darts und Kartonlauf! Natürlich gibt es auch viele wertvolle Preise zu gewinnen, ihr könnt nach Herzenslust basteln und experimentieren – und sogar eine Führung mit dem echten Nachtwächter (Anmeldung hierfür über die Tourist-Information) von Plauen erleben!

Über 40 Attraktionen für Groß und Klein

Wetten, dass ihr es nicht schafft, alles mitzumachen? Müsst ihr auch gar nicht. Das „Spitz’nKidz“ hat so viele verschiedene Attraktionen auf einen Haufen gepackt, das garantiert für jeden was dabei ist und niemand zu kurz kommt. Hier noch mal die wichtigsten Angebote im Überblick:

Riesen-Strohburg | Streichelgehege | Ponyreiten | Drechseln | 3D-Druck | Lasergravur | Wasserluftballon-Darts | Graffiti | Kartonlauf-Wettrennen | Tiermasken basteln | Tiere aus Buntkarton oder Filz basteln | Serviettentechnik-Malerei | Steckenpferderennen mit Bolawurf | Angeltonne mit Fischen | Holzboote und Augenklappe basteln | Peter-Pan-Quiz | Kinderschminken | Buttons basteln | Mehl auf Steinmühle mahlen | Getreideflocken quetschen | Naturmarkt | Insektenquartier bauen | Samenbomben bauen | Tierweitsprung | Mit-allen-Sinnen-Box | Collagen aus unterschiedlichen Materialien herstellen | Glücksräder | Nachtwächter-Führung | Seifenblasen | Bodenpuzzle | Wissensquiz | XXL-Memo | Stoffbänder herstellen | Stoffe mit Pflanzen und Farbe bedrucken | Geschenkpapier basteln | Maskottchenparade | Spitzenabzeichen basteln u.v.a (Streichelzoo + Ponyreiten 13:00-15:00 Uhr! Änderungen vorbehalten!)

Bilder: ideebar – stock.adobe.com




Wie ist das alles möglich?

So ein Festival wie euer „Spitz’nKidz“ kann kein Mensch alleine auf die Beine stellen. Dafür müssen etliche Leute gut zusammenarbeiten – und zwar gern. Geht ja schließlich um euch. Deshalb möchten wir vom Dachverband Stadtmarketing Plauen e.V., die sich den ganzen Spaß ausgedacht haben, sehr herzlich bei all jenen Menschen bedanken, die maßgeblich zum Gelingen beitragen. Also, ein dickes, fettes Dankeschön geht erstmal raus an den Vorstand des Spitzenfestvereines für die maßgebliche und die Teams vom Helios Vogtland-Klinikum Plauen und der Stadt Plauen u.a. über das Förderprogramm "Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren" für die finanzielle Unterstützung! Auch Ronny Bartsch vom 1.Tanzstudio Plauen 1967 e.V. hat uns erneut tatkräftig unterstützt und enorm unter die Arme gegriffen, vielen Dank dafür! Für die Produktion der Videos bedanken wir uns bei Stefan Lehmann von [inszenium]. Und nicht zuletzt gilt unser Dank sämtlichen Vereinen, Unternehmen und Institutionen, die mit ihren Ständen und Angeboten so eine bunte Vielfalt überhaupt möglich machen:

Spiel-Spaß-Kindertreff e.V, Gnadenhof Ellefeld, Sternenlabor e.V., Familienkompetenzzentrum „JuLe“-Wohn- und Lebensräume e.V., „Schöne Welt“ e.V., Anja Knöfel klexwerkstatt, Luftmühle Rodersdorf, BUND e.V. (Regionalgruppe Vogtland), Galerie e.o.plauen, Plauener Straßenbahn GmbH, Verkehrsverbund Vogtland GmbH,  Fabrik der Fäden, Tourist-Information der Stadt Plauen, Zeitgewinn-Event GmbH, Pharen Agrar, Diakonie Plauen, Stadt-Galerie Plauen, Lutherkirche Plauen, EUREGIO EGRENSIS AG Sachsen /Thüringen e.V.; stinella, Omas for future, ChaosKinderZirkus, Stadtwerke Strom Plauen, Zeit für Kids / Elterninitiative, ViPP

Bild: ideebar – stock.adobe.com