Wimmelbuch im Andruck

Es ist soweit! Das erste Plauener Wimmelbuch befindet sich in Produktion. Vor einem Jahr mit einer kaum greifbaren Idee angefangen, nahm das Projekt schnell Gestalt an. Die Frage, ob eine so lebendige und vielfältige Stadt wie Plauen überhaupt auf acht Seiten passt, kann eindeutig mit Ja beantwortet werden. Die vogtländische Illustratorin Sarah Pilz illustrierte jede Seite mit viel Liebe zum Detail. Auf engstem Raum geben sich bekannte Gebäude, Straßenzüge und Plätze ein harmonisches Stelldichein. Überall wimmelt es, Menschen und für Plauen typische Szenerien verleihen dem Buch das gewisse Plauener Flair. Die berühmten e.o.plauen Figuren Vater und Sohn begleiten das Publikum während des Stadtspazierganges durch das Buch. Ein Dank gilt den Mitgliedern des Verbandes, ohne diese Unterstützung wäre eine Realisierung nicht möglich gewesen. Im Übrigen ist es ein rundum regionales Produkt, denn neben der Illustration durch eine waschechte Vogtländerin erfolgt der Buchdruck im Plauener SDP - Sachsendruck GmbH, dem einzigen deutschen Pappebuchhersteller. Pünktlich zum 1. Dezember wird das Buch im Handel erhältlich sein, darunter in der Thalia Buchhandlung, Tourist Information sowie in der Geschäftsstelle des Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V. Dann sind Sie an der Reihe - wir wünschen allen viel Spaß beim Wimmeln!

Foto @Karsten Repert: v.l.n.r.St. Müller-Klug, Katja Müller, Holger Merten und Katja Eberhardt

< zur Übersicht