25. August 2014 – Gemeinsamer Rundgang zur Förderung der Elsteraue

Die Arbeitsgruppe Stadtentwicklung vom Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V. hatte die Mitglieder des Dachverbandes, des Forums Zukunft Elsteraue und den Weberhäusern sowie Vertreter der Stadt zu einem Rundgang durch die Elsteraue eingeladen. Am 25.08. wurden den Anwesenden unter der sachkundigen Führung von Kristin Kaden, Gert Müller und Claus Weisbach wesentliche Schwerpunkte der Elsteraue gezeigt. Der Rundgang führte vom Schlosshang und dort befindlichen Luftschutzkellern über Hammerpark, Hempelscher Villa, Komturhof und Weberhäuser  bis hin zum Weisbachschen Haus. Mit dem Ankauf des Geländes der Hempelschen Fabrik und der Schenkung des Weisbachschen Hauses an die Stadt hat Plauen die Chance, große Entwicklungsschritte in der Elsteraue zu gehen. 

< zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Weitere Details finden Sie in unsererDatenschutzerklärung